Fahrzeugbau Innen wie außen – Aluminium ist optimal

Unsere leistungsstarken Lösungen für moderne Fahrzeuge

Die Automobilbranche wandelt sich und setzt zunehmend auf Aluminium, um Fahrzeugkomponenten herzustellen. Denn der Werkstoff bringt enormes Leichtbaupotenzial, hervorragende Energieabsorptionseigenschaften sowie gute Korrosionsbeständigkeit mit – diese nutzen wir und ermöglichen der Automobilindustrie, Autos leichter zu machen und CO2-Emissionen zu reduzieren, ohne dabei an Fahrdynamik einzubüßen. So steigern wir die Wettbewerbsfähigkeit und erfüllen die immer anspruchsvolleren gesetzlichen Normen.

In enger Zusammenarbeit mit Ihnen realisieren wir kosteneffiziente Materiallösungen – und bieten Ihnen nachhaltige und innovative Produkte und Lösungen für die Automobilbranche von heute und morgen. Unser Portfolio reicht dabei von Lösungen für hochfeste Innenteile bis zu komplexen Außenbauteilen.

Unser Material für Innenanwendungen in Fahrzeugen

In engagierter Zusammenarbeit mit unseren Kunden entstehen mehr neue und wirtschaftlich interessante Anwendungen als je zuvor. Dabei liefern wir als zuverlässiger Partner erstklassige Walzprodukte von höchster Qualität. So sorgen wir gemeinsam dafür, dass Kraftfahrzeuge zunehmend leichter, effizienter und sicherer werden.  

Lösungen für Innenanwendungen

Bei der Karosseriestruktur lohnt sich das genaue Hinschauen – denn oft ist auf den ersten Blick nicht erkennbar, ob die Teile aus Aluminium oder anderen Werkstoffen bestehen. Dabei sind es unter anderem diese unsichtbaren Anwendungen, die nachhaltigere Fahrzeuge ermöglichen.

Bei Speira nutzen wir die hohe Formbarkeit sowie das gute Korrosionsverhalten des Aluminiums, um daraus maßgeschneiderte Materiallösungen herzustellen. Rund 1,5 Millionen Kraftfahrzeuge sind bereits mit hinteren und vorderen Hilfsrahmen aus gewalzten Aluminiumhalbzeugen von Speira ausgestattet. Dabei kommt das Aluminiumblech vor allem im Fahrwerk zum Einsatz, um die ungefederten Massen zu reduzieren. Das dient besonders der Fahrdynamik und erfreut Fahrerinnen und Fahrer.
Gut zu wissen: Aufgrund der hervorragenden Korrosionsbeständigkeit des Aluminiums ist ein Lackieren nicht erforderlich.

Wir verfügen über ein vielfältiges Legierungssystem, um ein breites Spektrum an Eigenschaften zu realisieren. Unsere Lösungen basieren auf Legierungen der Klassen 5xxx und 6xxx und ermöglichen die Abbildung von hochkomplexen einteiligen Türinnenteilen ohne Fügeoperationen. Darüber hinaus bieten wir weitere hochfeste Legierungen für eine Vielzahl von Anwendungen, die eine Wandstärkenreduzierung ermöglichen und somit zur effizienten Kostenreduzierung beitragen.

Lösungen für Karosserie-Sichtteile

Das Aussehen eines Fahrzeugs ist oft genug Kaufargument – zu Recht, denn wir wollen uns sicher und elegant durch die Welt bewegen. Dafür benötigt man verlässliche Komponenten, die zudem Gestaltungsfreiheiten mitbringen.

Vor allem bei Karosserieaußenteilen ist eine hervorragende Oberfläche notwendig, Anbauteile wie Türen müssen steif sein, Strukturteile erfordern dagegen Bleche, die komplexe Formen zulassen. Für all diese Anforderungen eignet sich unser Werkstoff bestens, denn gewalzte Aluminiumlegierungen sind nicht nur deutlich leichter als herkömmliche Werkstoffe, sondern bieten auch gute Umform- und Funktionseigenschaften – wie bereits in vielen Automobilsegmenten bewiesen.

Unsere maßgeschneiderten Aluminiumlösungen ermöglichen schöne Fahrzeuge mit geringem Gewicht

Bei uns erhalten Sie aluminiumbasierte Materiallösungen und Legierungen für verschiedene Anwendungen. Der Werkstoff verfügt dabei über gute Umformbarkeit, hohe Beulsteifigkeit und Streckgrenze sowie gutes Korrosionsverhalten. Darüber hinaus bieten unsere Materiallösungen ein hochwertiges Oberflächenfinish und eine hochwertige Anmutung nach der Umformung.

Individuelle Wünsche stellen für uns dabei kein Problem dar, denn durch spezielle Modifikationen des Herstellungsverfahrens – vom anfänglichen Guss bis zur abschließenden letzten Wärmebehandlung in automobilspezifischen Glühöfen unserer Automobillinie 3 – und durch gezielte Einstellung der Legierungszusammensetzung stellen wir Varianten mit individuell festgelegten Eigenschaften für unterschiedlichste Anforderungen und Anwendungen her.

Aus Aluminium wird Anmut

In unserer AL 3, ausgestattet mit modernster Technologie, werden unsere Lösungen mit dezidierten Oberflächentopografien versehen, um die Umformgrenzen zu erweitern. Zusätzlich findet eine Konversionsbehandlung zur Verstärkung der Adhäsion statt. In einem letzten Produktionsschritt werden Schmiermittel zum Schutz der Oberfläche und zur Verbesserung der Umformbarkeit appliziert.

Des Weiteren erhalten Sie bei uns Legierungen mit speziellen Oberflächentopografien, um die Umformgrenzen zu erweitern, sowie welche mit Konversionsbehandlung zur Verstärkung der Adhäsion und verschiedenen Schmiermitteln zum Schutz der Oberfläche und zur Verbesserung der Umformbarkeit. 

Die Übersicht zeigt Ihnen auf einen Blick die Fakten zu unseren Innen- und Außenteilen:
  • Schnell aushärtende Legierungen für den Einsatz bei niedrigen Lackeinbrenntemperaturen
  • Legierungen für Außenhautteile mit hohen Anforderungen an die Falzleistung
  • Legierungen mit verbesserten Umformeigenschaften für die Herstellung von Bauteilen mit komplexen Geometrien
  • Hochfeste Legierungen, die Gewichtseinsparungen durch die Reduzierung von Wandstärken ermöglichen
  • Korrosionsbeständige Lösungen für Fahrwerke, die auch bei dauerhafter Temperaturbelastung funktionieren